seitlich
_MG_0734
Fahrzeug 2
IMG_5688

E13

Das Konzept:

– Weiterentwickeln des E12

– Oberstes Ziel: Elektrische Abnahme in Hockenheim und einen Endurance durchfahren

Technische Daten:

– Gewicht: 260kg

– Leistung: 88,4PS (65kW) Dauerleistung

– Motor: Enstroj Emrax 207

Der E13 war die Evolution des E12, FaSTDa‘s erstem Elektrorennwagen. Der E12 wurde in der vorhergehenden Saison etwas später als geplant fertig und kam so kaum auf die Rennstrecke. Dies sollte sich 2013 ändern.

Besonderheiten:

Vor allem Leistung und Zuverlässigkeit wurden im Vergleich zum Vorjahr verbessert. Der Akku, sowie einige sicherheitsrelevanten Schaltungen wurden überarbeitet. Das Fahrzeug wurde außerdem erstmals mit aerodynamischen Bauteilen ausgestattet. Die Verkleidung besteht aus Poly-Fiber, einem Werkstoff, der beim Bau von Sportflugzeugen verwendet wird.

Noch heute wird der E13 für Testfahrten verwendet, versorgt uns mit wichtigen Daten und dient als Forschungsgrundlage für das Elektromotorradprojekt der Hochschule Darmstadt.

Errungenschaften:

Erreichen unserer gesetzten Ziele für den E13:

Formula Student Germany:

Elektrische Abnahme in Hockenheim

Formula Student Austria:

Erfolgreicher Endurance