Der F11 – kurz und knapp

Basierend auf seinem Vorgänger wurden für den F11 einige technische Neuerungen entwickelt, um erkannte Schwächen zu beseitigen und die Performance des Rennwagens zu verbessern.

Der F11 erhielt so eine optimierte Abgasanlage, einen Zündunterbrechungssensor, einen ergonomisch geformten Sitz und einen abgeänderten Rahmen.

Eventteilnahmen

  • Formula Student Italy 2011

    Autocross – 18. Platz
    Endurance – 8. Platz
    Fuel Efficiency – 1. Platz

    Overall – 9. Platz

  • Formula Student Austria 2011

    Autocross – 19. Platz
    Acceleration – 18. Platz
    Skid Pad – 17. Platz

    Overall – 23. Platz