seitlich
_MG_0734
Fahrzeug 2
IMG_5688

F13

Das Konzept:

– Abweichen von den bisherigen Standards

– Neuer Motor

– Seitenkastenflügel

Technische Daten:

– Gewicht: 190kg

– Leistung: 25PS (18kW)

– Motor: KTM SX-F 450

Der F13 sollte uns aus den alten Gewohnheiten reißen und frischen Wind in das FaSTDa Rennteam bringen. Wir versuchten uns an neuen Konzepten, allerdings nicht nur am Auto. Das gesamte Team entwickelte sich während dem Bau dieses Autos neu.

Besonderheiten:

Das wohl auffälligste am F13 sind die Seitenkastenflügel. Das Konzept war einfach: Warum die Seitenkästen, die sowieso vorhanden sind und meist nur schön aussehen, nicht als aerodynamische Bauteile nutzen? Damit ernteten wir nicht nur viele interessierte Blicke, sondern nutzten für die Realisierung auch einige Schlupflöcher des Reglements erfolgreich aus.

Das Verkleidungsdesign wurde neu entwickelt und dem Profil eines weißen Hais nachempfunden.

Allgemein wurde viel mit Faserverbundstoffen gearbeitet.

Auf Grund der Doppelbelastung durch den parallelen Bau von zwei Autos, F13 und E13, war es uns leider nicht möglich, mit dem F13 nennenswerte Siege einzufahren.